International Festival of Brand Experience
02 I Die Leidenschaft 14-01-2020

0 0 0 0
Tage : Stunden : Minuten : Sekunden

Lutz Heineking jr.

Filmproduzent und Regisseur

12:30 – 13:00 Uhr | Playground Interactive
REGIE LOUNGE
Pit Weyrich | Lutz Heineking jr. | Hans-Christoph Mücke | Moderation: Vera Viehöfer

In der Regie-Lounge sprechen wir mit den Regisseuren Pit Weyrich, Hans-Christoph Mücke und Lutz Heineking jr. über ihre Leidenschaft im Beruf, ihre individuellen Werdegänge und ihre Erfahrungen in den verschiedenen Sujets. Wir wollen wissen, welche Skills man als Regisseur mitbringen muss und wie wichtig Talent, Fleiß und Disziplin sind. Welchen Einfluss hat die Regie heute auf die Brand Experience? Sind durch die Digitalisierung neue Bereiche hinzugekommen, mit denen man vertraut sein sollte? Mit spannenden Best-Cases zeigen wir auf, wie eine gute Regie
großartige Inszenierungen bzw. Kampagnen möglich machen.

Vita
Lutz Heineking absolvierte ab 1996 zunächst den Studiengang „The Art and Technique of Filmmaking“ in der New York Filmacademy und an der London Film School. 2003 gründete er die Filmproduktionsgesellschaft Eitelsonnenschein. 2010 schloss er das Studium an Kunsthochschule für Medien Köln mit Diplom ab. Er ist Produzent, Regisseur und Autor der vierteiligen Fernsehserie Endlich Deutsch! (Erstausstrahlung Oktober 2014 im WDR Fernsehen). Als Geschäftsführer seines Unternehmens produziert er gemeinsam mit seinem Bruder Peter Heineking Werbe- und Imagefilme, Dokumentarfilme, Kurzfilme und teilweise abendfüllende fiktionale Stoffe.