International Festival of Brand Experience
02 I Die Leidenschaft 14-01-2020

0 0 0 0
Tage : Stunden : Minuten : Sekunden

Clemens Arnold

2bdifferent, Partner

11:15 – 11:45 Uhr
WENN MAN KEINE AHNUNG HAT, EINFACH MAL INNEHALTEN & TRANSPARENTE KOMMUNIKATION STATT WERBEFLUT – DER NACHHALTIGKEITSBERICH
Frank Sonder | foresee GmbH, Clemens Arnold | 2bdifferent

Bühne: 70s INTERACTIVE
Format: Impulsvortrag/ Talk
Track: Cultural Change

WENN MAN KEINE AHNUNG HAT, EINFACH MAL INNEHALTEN

Die Erfolgsgeschichte der freien Märkte begann vielversprechend. Wettbewerb brachte nachhaltig Wachstum und Wohlstand. Das ist vorbei. Die „geheimen Verführer” überspannten den Bogen. Die ökonomischen und ökologischen Folgen fallen uns nun unsanft auf die Füße. Unsere imperiale Lebensweise ist nicht unsichtbar. Dieser Vortrag ist ein Rant gegen Pseudoinnovation und Konsumterror. Für eine neue Kommunikation!

TRANSPARENTE KOMMUNIKATION STATT WERBEFLUT – DER NACHHALTIGKEITSBERICHT

Immer mehr Aufwand für immer weniger Ergebnis im Aufmerksamkeitstheater. Dabei ist Kommunikation im Sinne eines Nachhaltigkeitsberichts ein weitaus effizienteres Mittel, um das eigene Image glaubwürdig und transparent zu präsentieren. Der Vortrag gibt einen Überblick zu den Berichtsstandards und zeigt am Beispiel des Deutschen Nachhaltigkeitskodex die Umsetzungsmöglichkeiten.

Profil

Clemens Arnold ist Experte für Nachhaltigkeit in der Event-, Messe- und Meetingbranche. Er berät mit seiner umfassenden Expertise Unternehmen, Verbände, Organisationen, Veranstalter und Agenturen aus dem Event- und Sportbusiness. Darunter Unternehmen wie Lufthansa Training & Conference Center Seeheim, Hays AG u.v.m.
Basierend auf seiner Ausbildung zum Corporate Responsibility Manager an der Universität Bayreuth und als Trainer des Deutschen Nachhaltigkeitskodex liegt ein Schwerpunkt im Bereich der Nachhaltigkeitsberichterstattung. Hier begleitet er Kunden bei der Einführung und Umsetzung von Berichtsstandards wie dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex. Einen weiteren Schwerpunkt bildet der Bereich der sozialen Nachhaltigkeit. Hier liegen seine Kompetenzen insbesondere in der Personalentwicklung sowie bei den Arbeits-, Sozial- und Gesundheitssystemen.
Neben seiner langjährigen Tätigkeit in Vertrieb und Marketing in Konzernen und als geschäftsführender Gesellschafter verfügt er über umfangreiche Erfahrung in der Personalführung und in Arbeits- und Vertragsrechtsfragen.
Außerdem ist er als Dozent für „Marketing Management und CSR “ an der SRH Hochschule Heidelberg und Hochschule der Wirtschaft für Management Mannheim tätig.