“Fight The Toxic Monster” – Die Techniker Krankenkasse auf der Gamescom

Category

Architecture, Best Stand S (bis 100 m²)

Status

Entry, Nominee, Winner

Award

Silber

Concept Summary

DIE HERAUSFORDERUNG Die Techniker (TK) ist auf der Gamescom als non-endemischer Partner und ist für die jungen Besucher:innen ein low-interest Produkt. Wie können wir die TK eindrucksvoll inszenieren, damit sich die Besuchenden mit ihrem Angebot beschäftigen? DIE IDEE Jedes hasserfüllte Wort ist eins zu viel! Cybermobbing, Hass und Hetze - diese Themen betreffen auch die Gamingcommunity und beeinflussen die mentale Gesundheit. Um auf toxisches Verhalten im Netz aufmerksam zu machen, kreierten wir ein Standkonzept und die Idee für ein digitales Multiplayer Game. Die Besuchenden traten am Stand der TK gegen das Toxic Monster „Malice“ an, dass sich von Hass und Hetze im Netz nährt und nur durch die Zusammenarbeit mehrerer Spieler:innen besiegt werden kann. Gemeinsam mussten sie ihre Superkräfte Harmonie, Empathie, Teamgeist und Gerechtigkeit einsetzen, um das Monster von seiner toxischen Energie zu befreien und in ein niedliches friedvolles Wesen zu verwandeln. Am Messestand konnten Besuchende sich darüber hinaus über Cybermobbing, Hilfestellungen der TK und deren Partner krisenchat informieren. Abgerundet wurde das Konzept durch Talks mit Spieler:innen der eSports Player Foundation sowie Vetreter:innen verschiedener Profivereine. DAS ERGEBNIS Keine Pause an den Buzzern! Über 4.000 begeisterte Gamer:innen treten gegen das Toxic Monster an und das niedliche Monster wird zum beliebten Sammlerstück, ob als Shirt oder Poster. Das Game kommt an, die Botschaft noch mehr und die Techniker Krankenkasse überrascht wieder einmal mit einer disruptiven, authentischen Aktivierung, die maßgeschneidert auf die Zielgruppe ist.

Roles
Einreicher
Lautstark GmbH
www.agentur-lautstark.de
 
Konzepthoheit
Lautstark GmbH
www.agentur-lautstark.de

Weitere Beteiligte
Serviceplan
www.house-of-communication.com
 
Demodern
Kunde
Techniker Krankenkasse
www.tk.de
Zurück zu Nominierten
Zurück zu Gewinner