Be a Game Changer: Ein Event als Game! Siemens FA IMM, 22.-24.05.2023, Amsterdam

Category

Best Digital Architecture, Event

Status

Entry

Award
Concept Summary

Hintergrund Digitale Transformation, knappe Ressourcen, neue Lieferketten: Die Industrie verändert sich immer schneller. Wer seine Kunden in eine erfolgreiche Zukunft führen will, muss mehr als nur mitspielen, sondern muss selbst zum Game Changer werden. Idee Der Bereich Factory Automation von Siemens sieht sich als Game Changer. Die Management Conference „Be a game changer!“ in Amsterdam setzt hier das Startzeichen und macht die Führungskräfte zu Game Changern. Das Event selbst wird zum Game. Umsetzung Das Event als Game erleben die Teilnehmer auf der dreitägigen Veranstaltung in Amsterdam: als ein durchgängiges, immersives und interaktives Gaming-Erlebnis. Der Spannungsbogen zieht sich durch die Veranstaltung, denn alle Teilnehmenden werden Game Changer, die die Welt der Automatisierung mit ihren Votings per Smartphone verändern. Aus Topics, Keynotes und Vorträgen werden Levels und Votings. Kompetenzen und Werte des Bereichs werden zu Skills & Values, die es gemeinsam zu entdecken und bewerten gilt. Der dynamische Skilltree visualisiert die Ergebnisse. Als zentrales Element verändert er sich dynamisch und bildet die Votings in vielen Nuancen ab. Der Game-Tunnel führt die Teilnehmer durch die Veranstaltung. Auch wichtig: Das Rahmenprogramm der Veranstaltung greift die Game-Idee auf. Es belohnt die Teilnehmer als "Bonuslevel" an ungewöhnlichen Orten und gibt dort Raum für Gespräche. Ergebnis Das Game-Event hat allen extrem gut gefallen, es setzt neue Maßstäbe für die Event-Dramaturgie und -Umsetzung bei Siemens. Größtes Lob vom Kunden: „Dieses Event hat eine neue Benchmark für Live-Veranstaltungen gesetzt!“ Die Game-Idee hat alle Teilnehmer aktiviert und eingebunden.

Roles
Kunde
Siemens Global Business Services
Zurück zu Nominierten
Zurück zu Gewinner