onliveline – From VR to metaverse

Category

Best Formats Event, Best Formats Event, Event

Status

Entry, Nominee, Winner

Award

Silber

Concept Summary

Wenn ein Kunde mit einem komplexen Thema an uns herantritt, das in 2D nur schwer zu verstehen ist oder zu komplex oder aufwändig ist, um es als räumliches oder Live-Erlebnis umzusetzen, schaffen wir ein begehbares Erlebnis des Themas in einer virtuellen 3D-Welt. Gemeinsam mit verschiedenen Auftraggebern haben wir co-kreativ das Storytelling-Format in VR entwickelt. Ein Format, bei dem wir zum Beispiel neine Gruppe von Experten aus der ganzen Welt einladen, sich mit uns in VR zu treffen, um von Darstellern und Experten durch eine komplexe Landschaft geführt zu werden. Dann beginnt ein Darsteller mit der Erzählung, präsentiert die epische Bedeutung. Er/sie führt die virtuellen Teilnehmenden (mit ihren eigenen Avataren) durch die Geschichte, wobei er/sie verschiedene Räume durchquert. Diese können von realen Räumen inspiriert sein, aber auch abstrakt oder sogar normalerweise unzugänglich wie ein Blutgefäß. Immer dann, wenn die Geschichte tiefes Wissen erfordert, treffen wir auf echte Experten, die daran beteiligt sind. Sie erklären die komplexe Situation, z. B. eine komplexe medizinische Situation, das Innenleben eines Blutgefäßes oder eines Gehirns, die Funktionsweise einer Industrieanlage. Die Gäste diskutieren dann und tauschen sich aus. Die Experten können von jedem Ort der Erde virtuell teilnehmen, ohne zu einer Konferenz oder einem Workshop zu reisen. In dem Format steckt viel Potential. Dieses VR-Metaverse lässt sich gestalterisch adaptieren, erweitern oder skalieren. Auch die Didaktik ist einfach anpassbar. Dabei haben wir die Anwendung so offen entwickelt, dass sie für Gruppen live oder remote, als Einzelanwendung oder mit Gamification funktioniert.

Roles
Kunde
onliveline GmbH office for tansformation & storytelling
Zurück zu Nominierten
Zurück zu Gewinner