BrandEx – International Festival of Brand Experience

Tanja Kilzer

Doktorandin am Kunsthistorischen Institut der Universität zu Köln

15:45 – 16:15 Uhr
Eventarchitektur und ihre Funktion als konstruierter Begegnungsraum

Bühne: 70s STAGE
Format: Impulsvortrag
Track: Space

Erfahren Sie wie Begegnungen durch bestimmte Raumstrukturen, architektonische Konzepte und Ortsbezüge im Rahmen der Event- und Entertainmentarchitektur generiert und bewusst gesteuert werden können.

Vita
Tanja Kilzer MA. MA. ist Doktorandin am Kunsthistorischen Institut der Universität zu Köln. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich mit Event- und Entertainment-Architektur, sowie ihrer kulturellen, gesellschaftlichen und psychologischen Aussagekraft. In ihrer Promotionsschrift analysiert sie die historischen, wirtschaftlichen und gestalterischen Faktoren der Unterhaltungsarchitektur in Las Vegas.Sie besitzt einen Masterabschluss in Kunstgeschichte, Archäologie, Mittelalterstudien und Geschichte.

Zurück zu Speaker