International Festival of Brand Experience
05 | Der Aufbruch 10.01.2023

0 0 0 0
Tage : Stunden : Minuten : Sekunden

Matthias Thoben

Posted on: August 1st, 2019 by brandex-admin

Engelmann Messe & Design GmbH

Statement
Dass Dinge mitunter ein bisschen Zeit brauchen, um von einer guten Idee zu einem herausragenden Event zu werden, zeigt der BrandEx.
Das Experiment, die Branche entgegen gelernter Gewohnheiten etwas neues anzubieten, hat einige unruhige Phasen durchlebt.
Mit DER LEIDENSCHAFT präsentiert sich das Angebot konsolidiert und stellt heraus, wie ein qualitativ hochwertiges Branchenfestival aussehen kann.

Oliver Wendel

Posted on: Juli 9th, 2019 by brandex-admin

LPS Event Gastronomie GmbH

12:00 – 12:30 Uhr
More than greenwashing – socially responsible sustainability in the event industry

Panel participants: Georg W. Broich, President of LECA, CEO Broich Catering & Locations
Stephanie Forstner, Unit Head, Catering & Sustainability at Lemonpie Catering
Moderation: Henning Fischer

Stage: INDUSTRIAL INTERACTIVE
Format: Talk
Track: Multi-Sensory Experience

Is socially responsible sustainability even possible in the event business? What’s required to manage the event business in a socially responsible, sustainable manner in the harsh era of little time and
little money? Or is the desire for sustainability mere lip service without serious intent to back it up?

Oliver Wendel is Managing Director of LPS Event Catering. With his expertise, Wendel is a well-known player in the event catering market. For the past eight years, he has been the operative managing director of Kofler & Kompanie. Prior to that he was Managing Director of Käfer Service GmbH, where he was responsible for party service throughout Germany and Messe München. Previously, Oliver Wendel headed the Düsseldorf office of Lufthansa Party Service and was responsible for the EXPO 2000 project in Hanover.

Stephan Hartmann

Posted on: Juli 8th, 2019 by brandex-admin

Neumann&Müller Veranstaltungstechnik

13:30 – 14:00 Uhr
Remote Simultaneous Interpreting – Hin zu Dolmetschen 4.0

Bühne: INDUSTRIAL INTERACTIVE
Format: Workshop
Track: No Borders

Wie „Remote Simultaneous Interpreting“ heute bereits technisch umsetzbar ist und welche nächsten Schritte noch entwickelt werden, um ein perfektes Leistungspaket zu schnüren, darüber soll in diesem Workshop ausführlich diskutiert werden.

Statement
„Neue, kreative Formate voranzubringen, ist eine faszinierende Aufgabe. Das ist einer der Gründe, warum ich mit den FAMAB-Partnern am ‚Hothouse’ teilgenommen habe. Ich bin sehr gespannt, welche innovativen Plattformen und Konferenzformate dort entstehen werden – und welche Erfahrungen wir daraus gewinnen können. Als Technik-Dienstleister bringen wir uns ein, um den kreativen Part bei der Realisierung kräftig zu unterstützen.“

Vita
Stephan Hartmann verantwortet in der N&M-Geschäftsführung seit 2015 die Bereiche Sales und Business Development; zugleich ist er Leiter der Niederlassung am N&M-Standort in Esslingen. Der heute 58-jährige gehört zur Ursprungscrew des 1981 gegründeten Unternehmens. Nach der Schule absolvierte Stephan Hartmann eine zweistufige Ausbildung zum Nachrichtengeräte-Mechaniker und Funkelektroniker bei Sony-Wega. Seine Wahl fällt in den 1970er Jahren auf den Radio- und Fernsehgeräte-Hersteller, nachdem er in Zeiten des „Disco-Fiebers“ die Audio-Technik und insbesondere den Bau von Lautsprechern für sich entdeckte. 1982 gründete er mit Frieder Fallscheer ein gemeinsames Tontechnik-Unternehmen. Neben Rock’n’Roll-Produktionen arbeiteten sie für den Süddeutschen Rundfunk und betreuten Außenproduktionen des Senders. Ihr Konzept ähnelte sehr dem jungen Unternehmen, das Jürgen Neumann und Eberhard Müller gerade in Düsseldorf aufbauten. 1989 beschlossen die vier, in Stuttgart die dritte N&M-Niederlassung zu eröffnen.
Stephan Hartmann hat seit dem Startschuss das Konzept für das neue Kongress- und Award-Formats BrandEx mitentwickelt. „Ich möchte diese international ausgerichtete Plattform rund um Live-Marketing und Markenarchitektur voranbringen, weil hier die Erkenntnisse, das Wissen und Know-how sowie die gesammelte Erfahrung einer ganzen Branche zusammenfließen. Denn nur, wenn die kreativen Köpfe der Live-Kommunikation zusammenarbeiten, können wir uns alle weiterentwickeln. Deshalb bringe ich meine Expertise hier gern ein.“

Stephan Hartmann

Posted on: Juli 8th, 2019 by brandex-admin

Neumann&Müller GmbH & Co. KG

„Neue, kreative Formate voranzubringen, ist eine faszinierende Aufgabe. Das ist einer der Gründe, warum ich mit den FAMAB-Partnern am ‚Hothouse’ teilgenommen habe. Ich bin sehr gespannt, welche innovativen Plattformen und Konferenzformate dort entstehen werden – und welche Erfahrungen wir daraus gewinnen können. Als Technik-Dienstleister bringen wir uns ein, um den kreativen Part bei der Realisierung kräftig zu unterstützen.“