Samsung Land of Emojis

Category

Best Integrated Brand Campaign, Crossmedia

Status

Nominee

Award

gold

Location

Berlin

Exhibition

IFA 2017

Main Concept

Cheil Germany

Concept Summary

Europa erlebt seit einiger Zeit, wie Vielfalt und Zusammenhalt in Frage gestellt werden. Als Marke mit demokratischem Selbstverständnis, für die ein Begriff wie "Vielfalt" nicht nur bei der Produktpalette eine wichtige Rolle spielt, wollte Samsung ein Zeichen für eine bunte, tolerante und weltoffene Gesellschaft in Deutschland setzen. Der Schlüssel dazu: Selfies, aus denen per innovativem Algorithmus automatisch ein komplettes, individuelles Emoji-Set entsteht, das dadurch die Einzigartigkeit des Einzelnen ausdrückt. Nach dem Launch der Online-Kampagne samt begleitender App begannen überall in Deutschland Menschen, "Vielfalt" auf spielerische Weise als Message zu verbreiten. Ab sofort konnte praktisch jeder Chat zu einem persönlichen Statement werden – universell verständlich und ohne viele Worte. In einer zweiten Stufe wurde zur IFA 2017 und zur Bundestagswahl speziell die Hauptstadt in die Kampagne einbezogen. Interaktive Installationen und Displays an zentralen Orten in Berlin animierten Einwohner wie Besucher, ihr persönliches Emoji mit einer öffentlichen Botschaft für mehr Vielfalt zu kombinieren. Über den Zeitraum der Messe kamen so an den verschiedenen Berliner Standorten nahezu 9000 direkte Kontakte zustande. Höhepunkt der Aktion war jedoch ein Live-3D-Mapping am Tag der deutschen Einheit, bei dem die über 700.000 in ganz Deutschland erstellten Emojis auf das Brandenburger Tor projiziert wurden. So entstand an einem ikonischen Ort ein von den Bürgern selbst geschaffenes temporäres Symbol für Frieden und Vielfalt, das schon während der Aktion in Minutenschnelle um die ganze Welt ging.

Roles
Einreicher
Cheil Germany GmbH
Georg Erb
65824 Schwalbach am Taunus, Am Kronberger Hang 8, Deutschland
http://www.cheil.de
Kunde
Samsung Electronics GmbH
https://www.samsung.com/de/
Agentur
Cheil Germany GmbH
http://www.cheil.de